Barotrauma – Ab welcher Fangtiefe ist ein Zurücksetzen von Fischen nicht mehr sinnvoll?

Angler und Angelmethoden werden immer effektiver und verschiedene Entwicklungen ermöglichen auch in der kalten Jahreszeit immer bessere Fänge von Fischen unterschiedlichster Arten. Viele dieser Fische sollen oder müssen nach dem Fang wieder schonend in ihr Element entlassen werden. Aber, gerade jetzt im Winter suchen immer mehr Fische die tieferen Bereiche der Gewässer auf und wir […]

Weiterlesen
Angeln – Hobby ohne Widerhaken?!

„Fishcare“ wird im Angelsport immer größer geschrieben. Mit „Fishcare“ ist so ziemlich alles gemeint, was dazu beiträgt, dass ein Fisch nach dem Fang so zurückgesetzt werden kann, dass er diese Prozedur mit möglichst hoher Wahrscheinlichkeit überlebt. Gesetzlich spiegelt sich diese Entwicklung zum Beispiel in Vorschriften wider, die das Benutzen von Einzelhaken vorschreiben (viele Salmonidengewässer) oder […]

Weiterlesen

Der Erfolg des klassischen Speed Jiggings stand für mich seit einem Erlebnis im Jahre 2012 außer Frage. Im Rahmen einer Urlaubsreise nach Mexiko charterte ich damals ein Boot bei einem lokalen Anbieter und die Tour entpuppte sich als Kombination aus mäßig erfolgreichem Schleppangeln, etwas Grundangeln mit Handleine (…) und Schnorcheln mit Schildkröten. Der „größte“ Fang […]

Weiterlesen
Long Cast, Big Pop, Hard Strike – Die Erfolgsformel für Topwater GT!

Dieses Jahr ging es mit Andrees Expeditions mit dem Katamaran in den Norden Magagascars, genauer gesagt noch weit nördlicher als die bereits seit einigen Jahren berüchtigte Tour zur „Insel der Schmerzen“ namens Mitsio Island. Anders als rund um Mitsio gibt es im Norden sehr flache Bereiche von 10-20 m, in denen sich tidenabhängig die GT […]

Weiterlesen